26. Juni 2022
Topstory

Party, Livemusik und rotblondes Bier

Am nächsten Wochenende feiert Königslutter das 32. Ducksteinfest auf dem Marktplatz

Das in der ganzen Region beliebte Ducksteinfest ist am nächsten Wochenende nach zwei Jahren Pause zurück. Foto: Stadt Königslutter

Königslutter. Zwei hoffentlich laue Sommernächte, Livemusik, Party und natürlich Bier. Am ersten Juliwochenende ist es endlich wieder soweit – Königslutter feiert nach zwei Jahren Pause sein traditionelles Ducksteinfest. Der Heimat- und Verkehrsverein Königslutter veranstaltet am 1. und 2. Juli das beliebte Bierfest auf dem Marktplatz der Stadt.

Die Live-Acts „Rustguard“, „eXXited“, „Easy Bundle“, „Play it again, Sam!“ und „Ablazed“ sowie die DJs „Life Disco“ und „tonArt – DJ-Team“ werden an den beiden Tagen ordentlich für Stimmung sorgen.
Zudem werden verschiedene Aktionen und ein breites gastronomisches Angebot nicht nur Königslutteraner sondern auch Besucher aus der gesamten Region anlocken.

Los geht es am Freitag, 1. Juli, um 17 Uhr. Um 18 Uhr folgt dann der beliebte Fassanstich am Stadtpodest. Ab 19 Uhr heizt dann der erste Live-Act „Rustguard“ dem Publikum ein. Das abwechslungsreiche Programm der Band bietet einen Querschnitt aus bekannten Rock-Songs der 70er und 80er Jahre, interpretiert im eigenen Stil.

Ab 22 Uhr übernehmen die Musiker von „eXXited“ die Bühne. Mit ihrer „Tribute Hit Show“ werden die als beste Cover- und Revivalband ausgezeichneten Musiker dem Publikum eine Reise durch die Musikgeschichte bieten, die Perlen der 80er Jahre, sowie Rock-Klassiker beinhaltet, ergänzt durch den ein oder anderen Chartsong.

Am Samstag, 2. Juli, wird ab 15 Uhr dann besonders für die jungen Gäste etwas geboten. Neben Airbrush-Tattoos und Zuckerwatte wird auch in diesem Jahr für die Kleinsten wieder das bekannte Torwandschießen veranstaltet. „Life Disco“ sorgt zudem für musikalische Unterhaltung. Um 16.30 Uhr laden die Musiker von „Easy Bundle“ das Publikum ein, ihrer Show beizuwohnen, bei der gute Laune garantiert ist und die sicherlich jedem Musikgeschmack etwas bietet. Ab 19 Uhr wollen „Play it again, Sam!“ mit ihrem Programm „40 Years of Stromgitarre“ die letzten vier Jahrzehnte musikalisch wieder aufleben lassen. Als Haupt-Act tritt an diesem Abend ab 22 Uhr die Band „Ablazed“ auf die Bühne. Die vier Musiker brennen für die Musik und haben ein breitgefächertes Repertoire an Rocksongs zu bieten.

Gastronomisch wird den Besuchern auch in diesem Jahr ein umfangreiches Angebot geboten. Die Gaststätte „Zum Landsknecht“, das Restaurant „China Garden“, die Fleischerei Fulst, das Bistro „Anatolya“, „Das kleine Poffertjes-Haus“ sowie die Waldgaststätte „Tetzelstein“ werden kulinarische Besonderheiten bereithalten.

Auch interessant