17. April 2022
Freizeit

„Ein Zeichen für eine sportliche und gesunde Zukunft“

Der 6. Helmstedter Benefizlauf startet wieder • Anmeldung ab sofort möglich

Die Veranstalter hoffen wieder auf viele Teilnehmende. Foto: Veranstalter/Privat

„Ihr macht doch den Lauf dieses Jahr wieder, oder?“ war bereits eine häufiggestellte Frage von sportbegeisterten Menschen aus dem Landkreis, die den gemeinnützigen Zweck gerne unterstützen möchten. Die Antwort lautet eindeutig: „Ja, denn wenn wir gesund sind, teilen wir dieses Glück gerne mit denen, die unsere Unterstützung benötigen“, so die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Sonja Klein. Der Benefizlauf zugunsten an Brustkrebs erkrankter Frauen im Landkreis Helmstedt findet am Samstag, 9. Juli, ab 10 Uhr statt.

Die Teilnehmenden können sich einer 5 oder 10 km Runde stellen; gewertet werden die Disziplinen Laufen, Walking, Nordic- Walking. Die Messung der Zeitwerte wird elektronisch erfolgen. Es wird beim Benefizlauf jedoch nicht die schnellste Zeit im Vordergrund stehen, sondern der Spaß am Mitmachen und natürlich der gute Zweck.

Eingeladen zu diesem Event sind alle, die Freude an der Bewegung haben, auch gemeinsam mit der ganzen Familie oder im Team mit Arbeitskollegen, altbekannte und sehr gerne auch neue Gesichter.

Das Organisationsteam, bestehend aus den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt und des Landkreises Helmstedt, dem Seniorenstützpunkt Helmstedt, in Kooperation mit dem Helmstedter Walllauf Team, dem Helmstedter Sportverein und mit Unterstützung des Kreissportbundes Helmstedt möchte „ein Zeichen für eine sportliche und gesunde Zukunft setzen“, so formuliert es Birgit Adam vom Seniorenstützpunkt.

Anmeldungen sind ab sofort unter www.stadt-helmstedt.de oder www.ksbhelmstedt.de möglich. Die Startgelder von 5 Euro für Jugendliche ab 10 Jahren und 10 Euro für Erwachsene kommen direkt dem DRK Kreisverband Helmstedt zugute.

Auch interessant