7. Juni 2020
Menschen

„Wir sind enger zusammengerückt“

Im Interview: Malte Schneider, Bürgermeister der Stadt Schöningen

Malte Schneider, Bürgermeister der Stadt Schöningen. Foto: BZV-Archiv/Markus Brich

Schöningen. Die Corona-Krise hält die Stadt Schöningen fest im Griff. Bürgermeister Malte Schneider spricht im NH-Interview über die aktuelle Lage.

Herr Schneider, was hat Corona mit der Stadt Schöningen gemacht?
Zunächst einmal möchte ich den Schöninger Bürgerinnen und Bürgern mein herzliches Dankeschön aussprechen, dass sie sich in der wohl schwersten Krise seit Jahrzehnten so außerordentlich diszipliniert verhalten haben, so dass sich die Infektionszahlen in Schöningen auf einem geringen Maß gehalten haben. Nach meinem Empfinden sind die Schöninger in der Krise – sinnbildlich – etwas enger zusammengerückt, vor allem, was das Konsumverhalten betrifft.

Wohin wird sich die Stadt Schöningen nach der Krise entwickeln?
Natürlich sind die wirtschaftlichen Folgen auch in Schöningen verheerend. Aber ich gehe davon aus, dass auch wir in Schöningen gestärkt aus der Krise hervorkommen werden, auch wenn es einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Ich hoffe sehr, dass alle Unternehmer die Krise überstehen werden und wir danach gemeinsam versuchen werden, die Umsatzeinbußen einigermaßen auszubügeln.

Können Sie der Krise auch etwas Positives abgewinnen?
Insgesamt glaube ich aber, dass sich einige „Corona-Verhaltensweisen“ auch in der „Nach-Corona-Zeit“ weiter verfestigen werden. So werden die allgemeinen Hygienemaßstäbe sicherlich höher als vorher bleiben und vormals übliche Handlungen wie beispielsweise das Händeschütteln werden reduziert werden. Auch könnte ich mir vorstellen, dass der Mund-Nasenschutz zukünftig zum gewohnten Anblick wird, wie es beispielsweise in einigen asiatischen Länder schon länger üblich ist. Als positives Beispiel möchte ich auch ganz klar die lokale Handelsplattform, die im Internet unter www.schoeningen-liefert.de erreichbar ist, nennen. Diese ist zwar in der Krise entstanden, wird aber auch in der Zeit danach eine fantastische Möglichkeit für die hiesigen Unternehmer bieten.

Auch interessant