Digitale Beratung für Vereine - Neue Helmstedter
3. Mai 2020
Sport

Digitale Beratung für Vereine

Sportregion setzt wöchentliche Online-Meetings bis Mitte Juli fort

Als Reaktion auf die Kontaktbeschränkungen rief die Sportreferentin Birte Kulinna ein Online-Meeting ins Leben. Foto: rs24

Helmstedt (r.). Die Sportregion Ostniedersachsen, zu der der Kreissportbund Helmstedt gehört, sucht weiter nach Mitteln und Wegen, um Vereinen in Zeiten der Corona-Krise zu helfen. Nach erfolgreichen ersten Versuchen mit digitalen Lösungen wird das Online-Angebot nun erweitert.

Die Sportreferenten Birte Kulinna und Martin Roth betraten zuletzt Neuland: Als Reaktion auf die Kontaktbeschränkungen riefen sie ein Online-Meeting ins Leben, um Vereine so weiterhin persönlich beraten zu können.

Schon nach dem ersten Meeting hatte Martin Roth zufrieden von einer sehr gelungenen Gesprächsrunde gesprochen – und dieser Erfolg scheint sich herumgesprochen zu haben. Zuletzt hatten sich 30 Teilnehmer für die Runde angemeldet. Deswegen wird es weitere Termine geben: jeden Dienstag um 18 Uhr – und das nach aktueller Planung bis zum 14. Juli. Anmeldungen sind per E-Mail an roth@ksb-helmstedt.de möglich. „Bitte nennen Sie bei der Anmeldung Ihren Namen, den Namen Ihres Vereins, eine Mail-Adresse und gegebenenfalls Fragen, die Sie beschäftigen“, erklärt Martin Roth das Prozedere.

Weil durch die derzeitige Situation aber auch komplizierte Rechtsfragen auf die Vereine zukommen, werden nun zusätzlich drei Sprechstunden mit Christian Goergens, einem Rechtsanwalt und Vereinsrechtsexperten aus Hannover, angeboten.

„Wie verfahren wir mit Mitgliedsbeiträgen und Kursbeiträgen? Kann ein Verein durch ,großzügige’ Stundung oder gar den Erlass der Vereinsbeiträge die Gemeinnützigkeit verlieren? Wie viel Vorlaufzeit bedarf es bei der Einberufung einer Online-Mitgliederversammlung?“, nennt Martin Roth einige Beispiele für Fragestellungen. Die Liste mit Themen, sie ließe sich noch weiter ergänzen.

Angedacht sind von der Sportregion drei jeweils 60-minütige Sprechstunden, an denen bis zu 15 Personen teilnehmen können. Die Termine: Sonntag, 3. Mai, 11 Uhr, Mittwoch, 6. Mai, 18 Uhr und Donnerstag, 14. Mai, 18 Uhr. Anmeldungen für die Sprechstunde sind unter Nennung von Namen, Verein und Terminwunsch ebenfalls an Martin Roth (roth@ksb-helmstedt.de) zu richten.

Abschließend betont Roth hinsichtlich der Teilnahme: „Es ist keine Registrierung notwendig und Sie können ohne jegliche Vorerfahrung an dem Meeting teilnehmen.“ Um über die Plattform „Zoom“ dabei sein zu können, ist lediglich ein Smartphone oder Tablet beziehungsweise ein PC oder Notebook mit Mikrofon und optional Kamera erforderlich.

Auch interessant