Auf den Straßen herrscht Partylaune - Neue Helmstedter
21. Februar 2020
Menschen

Auf den Straßen herrscht Partylaune

Der Helmstedter Faschingsumzug zieht am Samstag durch die Innenstadt

Junge Einrad-Akrobatinnen stellen ihre Fähigkeiten beim Umzug zur Schau. Foto: BZV-Archiv/Priebe/regios24

Helmstedt. Volle Straßen, gut gelaunte Zuschauer und Narren-Kaiserwetter – das wünschen sich die Organisatoren des Faschingsumzuges in Helmstedt.

Der lange Tross, der von der Kutsche des Prinzenpaares angeführt wird, startet am Samstag, 22. Februar, um 14.14 Uhr durch die Innenstadt. Die Jecken legen auf dem Marktplatz los.

Das Programm könnte bunter nicht sein: So stellen junge Einrad-Akrobatinnen und Tanzmariechen ihre Fähigkeiten zur Schau. Lautstark schallen Reden über den Marktplatz. Bunt kostümierte Kinder, Männer und Frauen füllen die Straßen. Und alle werfen Süßigkeiten in die Luft und rufen „Helau!“.

Im Anschluss führt der Karnevalsumzug zur Abschlussparty ins Jugendfreizeit- und Bildungszentrum (JFBZ), Streplingerode 25.

In einigen Straßen kann es kurzfristig zu Einschränkungen kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden um entsprechende Rücksichtnahme gebeten, um einen reibungslosen Ablauf des Umzuges zu gewährleisten.

Auch interessant