Sommer, Party, Altstadtfest - Neue Helmstedter
2. September 2019
Kultur

Sommer, Party, Altstadtfest

Am Wochenende vom 6. bis zum 8. September wird die Helmstedter Innenstadt zum 44. Mal zur Festmeile

Carola Werthmann, Dirk Hattenbach, Jürgen Rost, Petra Schadebrodt und Robert Eckhardt (von links) bilden den ehrenamtlichen Arbeitskreis, der das Altstadtfest auf die Beine stellt. Foto: Lüer

Helmstedt. Rosa Flamingos und grüne Palmen mitten in Helmstedt? Gibt es nicht. Gibt es doch! Und zwar zum 44. Altstadtfest, das von Freitag, 6. September, bis Sonntag, 8. September, in der Innenstadt stattfindet.

Da im hauptamtlichen Bereich bei der Werbegemeinschaft Helmstedt aktuell/Stadtmarketing ein personeller Engpass herrscht, hat die Feier erstmals ein ehrenamtlicher Arbeitskreis vorbereitet. „Wir haben das Fest dank des neuen Arbeitskreises organisatorisch auf breite Füße gestellt, die Zusammenarbeit macht sehr viel Freude“, sagt Petra Schadebrodt vom kommissarisch agierenden Vorstand von Helmstedt aktuell.

Die Freude sei sogar so groß, dass schon weitergedacht wird: „Wir können uns vorstellen, unser Engagement über 2019 hinaus fortzusetzen“, meint Robert Eckhardt. Erst einmal gehe es aber jetzt darum, das Altstadtfest 2019 erfolgreich über die Bühne zu bringen.

Einen neuen Akzent beim Altstadtfest will der Arbeitskreis am Heinrichsplatz setzen. Dort soll „Summer feeling“ herrschen. Mehrere DJs und das Getränke- und Essensangebot (sommerliche Drinks, Wein und Schafskäse) sorgen im passenden Ambiente – hier kommen die rosa Flamingos zum Einsatz – für Urlaubsatmosphäre.

Herz des Altstadtfestes ist wie immer das Musik- und Bierangebot. Der Fassanstich erfolgt am Freitag um 19 Uhr auf dem Markt- platz, wo sich auch die Hauptbühne befindet. Am ersten Abend will die Coverband Live and Famous mit ihrer Performance und ihrer musikalischen Klasse das Publikum mitreißen. Am Samstagabend können die Besucher mit den Lokalmatadoren Ablazed Rockmusik in allen Facetten erleben.

Aber auch auf die bewährten Klassiker können sich die Besucher freuen, seien es der Shanty Chor, Saragota Seven, die Kraftzwerge, Wood ‘n’ Stone oder die Beat Tones. Darüber hinaus werden die Egomonsters, die Ensembles der Kreismusikschule und Neneh & Jannik neue musikalische Akzente setzen.

Am Sonntag dürfen sich Fahrzeugfans auf die Automobilausstellung freuen, die von 11 bis 18 Uhr auf dem Gröpernplatz, der Harsleber Torstraße und der Juliusstraße stattfindet und vom Helmstedter Automobilhändler Heinz Bottke organisiert wird. Neben zahlreichen Automarken und dem ADAC-Infostand bietet die N.E.S.T. Akademie von Stefanie Schulzendorf mehrere Erste-Hilfe-Vorführungen und auch einen besonderen Service an: Abgelaufene Verbandskästen werden kostenlos gegen neue ausgetauscht.

Die Geschäfte der Innenstadt werden am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. Parallel findet der Tag des offenen Denkmals statt. Bürgermeister Wittich Schobert wird hierfür um 13 Uhr am „Hexenhaus“ auf dem Batteriewall den Startschuss geben.

Auch die Kinder kommen beim Altstadtfest auf ihre Kosten: Karussell, Entenangeln, hüpfen und klettern. „Ganz besonders einladen möchten wir alle Kinder zum Flohmarkt auf dem Papenberg am Sonntag ab 12 Uhr“, erklärt Carola Werthmann von Helmstedt aktuell. „Wir hoffen auf viele Anmeldungen in unserer Geschäftsstelle, ein Anruf unter Telefon 05351/39 93 47 genügt.“

Auch interessant