Die Wortakrobaten kommen

Der 23. Street Poetry-Abend in Helmstedt findet am 3. Mai im Brunnentheater statt

Wortgewandt und unterhaltsam: Dominik Bartels veranstaltet den 23. Street Poetry-Abend im Helmstedter Brunnentheater. Foto: Chris Niebuhr/Veranstalter

Helmstedt. Wenn sich Dichter und Poeten, Geschichtenerzähler und Proleten, die Mutigen und die Wilden begegnen und nur mit Worten und Gesten gegeneinander antreten, dann ist Street Poetry-Abend. Schauplatz der 23. Auflage in Helmstedt ist am Freitag (3. Mai) um 20 Uhr das Brunnentheater, Brunnenweg 7.

„Eingeladen sind in diesem Jahr großartige Künstler aus ganz Deutschland, unter anderem zwei aktuelle Weltmeister im Poetry Slam“, verrät Veranstalter Dominik Bartels.

Die kunterbunte Kleinkunstgala habe sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem absoluten Publikumsliebling im Braunschweiger Land entwickelt. „Die Mischung aus Poetry Slam, Musik, verschiedenen Showacts und überraschenden Einlagen zieht die Besucher immer wieder an“, sagt der 45-Jährige.

Schlagfertige Künstler, unterhaltsame Texte und eine charmante Performance: „Die Zuhörer bekommen einen abwechslungsreichen Abend voller Wortwitz, Poesie und Musik zum Träumen serviert“, verspricht Bartels.

Tickets für die Veranstaltung gibt es für zehn Euro in der Julius-Buchhandlung, Neumärker Straße 4, oder im Internet unter www.blaulicht-verlag.de/shop.

^